Sport

Beweglich bleiben bis ins hohe Alter

Teil 3: Mehr Spaß im Leben durch bessere Beweglichkeit
Wer sich gut bewegen kann, hat in der Regel bessere Trainingseffekte, mehr Kraft, verbrennt mehr Kalorien und hat allgemein mehr Spaß am Leben, weil vieles leichter fällt. Bewegung ist am schönsten, wenn sie (wieder) unbeschwert und spielerisch ohne Einschränkungen erfolgen kann.

Im letzten Beitrag habe ich über mangelnde Schulterbeweglichkeit und -stabilität, die oft in Zusammenhang mit Verspannungen und Schmerzen im Oberkörper stehen, berichtet und auf einige beweglichkeitsfördernde Übungen für den Schultergürtel hingewiesen.

Da die meisten Menschen im Alltag sehr viel sitzen und wir beim Gehen auch in der Regel nur eine Bewegungsrichtung haben, leidet die Beweglichkeit der Hüftgelenke. Dies kann sich nicht nur im Sport leistungsmindernd und verletzungsfördernd auswirken, sondern auch für Nichtsportler viele negative Konsequenzen haben.

Neben der immer geringeren Beweglichkeit bei diversen Alltagsbewegungen, wie beispielsweise beim Anheben einer Kiste Wasser oder bei der Gartenarbeit, kann eine eingeschränkte Hüftbeweglichkeit z. B. auch Rückenbeschwerden verursachen oder verschlimmern. Ich bin immer wieder mehr als erstaunt darüber, wie viele Menschen, die zu mir kommen – vor allem auch Sportler – eine enorme Steifigkeit und Schwäche in diesem so wichtigen Körperbereich aufweisen.

Die Muskeln im Hüft- und Beckenbereich gehören zu den stärksten im menschlichen Körper und bilden dort die Basis, sozusagen das Fundament, für Bewegung im Alltag und Sport. Sie gehören, neben der Bauch- und Rückenmuskulatur (Rumpf) zum so genannten Core (Kern) und müssen in jedem Gesundheits- und Sportprogramm berücksichtigt werden.

Wenn Sie an einigen Übungen interessiert sind, die die Beweglichkeit in den Hüftgelenken erhalten und verbessern können, dann finden Sie interessantes Material auf meiner Seite unter der Rubrik „VIDEOS“.

Dort finden Sie auch Kurzeinheiten von 3 bis 5 Minuten zur Verbesserung der Ganzkörper-Beweglichkeit, die ich seit langem mit vielen meiner Kunden täglich durchführe.

Wer unter Anleitung an einem hervorragenden und sehr beliebten Ganzkörper-Training teilnehmen möchte, der kann sich unter www.ELITE-Bootcamp.de informieren.

Senden Sie mir hierfür eine E-Mail an info@ELITE-Personaltraining.de

Pasquale TrottaInfo
Pasquale Trotta ist seit 1986 im Fitness- und Gesundheitstraining tätig und arbeitete mit mehr als 5.000 Kunden zusammen. Der Personal Trainer bietet erprobte Konzepte zur Steigerung der körperlichen Fitness, zum rasanten Fettabbau und zur mentalen Tiefenentspannung. Ein privates Einführungstraining ist kostenfrei und völlig unverbindlich. Weitere Infos unter Tel. 0172/4345435 und www.ELITE-Personaltraining.de

Zurück