Wirtschaft

„Bereichern Sie sich! Denn: Teilen macht reich!“

Der Marketingclub zu Besuch beim „Volksverein Mönchengladbach“

tl_files/bilder/wirtschaft/wirtschaft-07-13-marketingclub.jpg
Der Marketingclub informierte sich auch über die Rapsöl-Produktion in der hauseigenen Raffinerie des Volksvereins.

Was „teilen“ alles bedeuten und bewirken kann, zeigte Wilfried Reiners bei der Marketing-vor-Ort-Veranstaltung des Marketingclubs Mönchengladbach am 4. Juni 2013. In den Räumlichkeiten des Volksvereins trafen sich am Abend die Mitglieder des Clubs, um sich über das Leistungsspektrum des Volksvereins sowie dessen Kooperationskonzepte mit ansässigen Unternehmen zu informieren. Wilfried Reiners, Geschäftsführer des „Volksvereins Mönchengladbach“, stellte die gemeinnützige Gesellschaft gegen Arbeitslosigkeit vor. Sie stellt sich der Herausforderung, Langzeitarbeitslosigkeit und deren individuelle Folgen zu bekämpfen. Beratungs-, Bildungs- und Beschäftigungsangebote vermitteln den Betroffenen Kompetenz und Selbstvertrauen. In diesem Rahmen bietet der Volksverein den Verbrauchern in der Region zahlreiche Dienstleistungen und Produkte an.

Davon konnten sich die Mitglieder des Marketingclubs direkt im Anschluss an den Vortrag einen eigenen Eindruck verschaffen. Bei einer Führung staunten sie über das große Lager mit Möbeln und Kleidungsstücken aus Wohnungsauflösungen und Sammelaktionen, über die Schreinerei mit beeindruckenden Holzprodukten und über die geräumige Küche für Kochkurse. Am meisten beeindruckt hat jedoch die hauseigene Raffinerie, in der von arbeitslosen Jugendlichen und Erwachsenen Rapsöl hergestellt wird. Nach all diesen Eindrücken konnten sich die Marketingclub-Mitglieder noch bei einem anschließenden „Get-together“ austauschen. Gesprächsthema unter den Fachleuten war dabei unter anderem die große Herausforderung eines gemeinnützigen Unternehmens, durch stetige Marketing- und Fundraising-Aktivitäten die Unterstützung der Öffentlichkeit zu erlangen und so das breite Angebot aufrechterhalten zu können.

Die Gesellschaft versteht sich als Anwältin für Arbeitslose, die gemeinsam mit Arbeitslosen für eine gerechtere Gesellschaft und gegen Arbeitslosigkeit und Armut streitet. Mit dem Slogan „Teilen macht reich!“ wirbt sie für Freundinnen und Freunde, die sowohl die praktische Arbeit im Volksverein, als auch die Vision einer gerechteren Gesellschaft durch Ehrenamt praktisch, ideell oder finanziell unterstützen. Weitere Infos unter: www.volksverein.de

Marketingclub Mönchengladbach e. V.,
Postfach 101604, 41016 MG,
Sekretariat: Conny Wangemann, Tel. 02166/9905811,
E-Mail: info@marketingclub-moenchengladbach.de

Info
Der „Volksverein Mönchengladbach“ ist ein Sozialunternehmen, das Langzeitarbeitslosen die (Wieder-)Eingliederung in Arbeitswelt und gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht. Hierzu unterhält der Volksverein Angebote zur Mitarbeit in den Bereichen:

  • Secondhand und Wiederverwertung von Gebrauchsgütern (Möbel, Elektrogeräte, Hausrat, Bücher und CDs, Schuhe, Kleidung).
  • Hauswirtschaft mit dem Angebot Beerdigungskaffee an der Grabeskirche
  • Rapsöl-Produktion als Lebensmittel
  • Schreinerei mit dem Bau von Möbeln und Einrichtungsgegenständen für private Haushalte und soziale Einrichtungen
  • Maler, die kleine bis mittlere Aufträge in sozialen Organisationen oder in Privathaushalten ausführen
    Bau von Nisthilfen für verschiedene Vogelarten und Bienenbeuten für die Bienen und Honigerzeugung im eigenen Garten (www.aviami.de).

Zurück

Einen Kommentar schreiben